Sie sind hier: Exkursionsziele Stockmühle  
 EXKURSIONSZIELE
Stausee Buch
Uferschwalbenkolonie
Schlossweiher
Rotenbacher Wäldchen
Kressbachsee
Stockmühle
Tal der Blinden Rot
Exkursionsbilder

RÜCKHALTEBECKEN STOCKMÜHLE
 

Graugänse (Foto: NABU / Tom Dove)




 

Fährt man vom Ortsteil Westhausen-Lippach nach Norden Richtung Zöbingen und biegt nach wenigen hundert Metern rechts ab, so kommt man zur Stockmühle und dem Rückhaltebecken Stockmühle.

Dieses Becken ist der oberste Stausee an der noch jungen Jagst. Schon bei der Planung des Sees wurden naturschützerische Maßnahmen mit berücksichtigt. So dienen der Stausse und sein Vorbecken neben der Wasserrückhaltung vor allem der Vogelwelt als Brutplatz, zur Nahrungaufnahme und als Rastplatz für im Frühjahr und im Herbst durchziehende Arten.

Verschiedene Enten- und Gänsearten sind ebenso zu beobachten wie Limikolen und Greifvögel, vor allem Rot- und Schwarzmilane.

Nicht selten rasten Fischadler am See.

Das Rückhaltebecken ist Naturschutzgebiet. Es besteht Bade- und Angelverbot.




 
Luftbild vom NSG Stausee Stockmühle - Klick auf das Bild